Notfallrufnummer 112

Grußwort

Herzlich willkommen auf den Seiten der Freiwilligen Feuerwehr Lindlar

wir bedanken uns für Ihr Interesse an der Feuerwehr Lindlar und möchten Sie ganz herzlich auf dem gemeinsamen Internetauftritt der Feuerwehr Lindlar begrüßen. Wir hoffen Ihnen mit dem einheitlichen Erscheinungsbild einen Überblick über die Tätigkeiten der verschiedenen Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Lindlar geben zu können.

Die Feuerwehr Lindlar besteht zurzeit aus etwa 280 Mitgliedern.
Diese teilen sich auf in 163 aktive Mitglieder der Einsatzabteilung, 55 Kameraden in der Ehrenabteilung. Dazu kommt eine starke Jugendfeuerwehr (ab 10 Jahren) mit über 30 Jungen und Mädchen die ein wichtiger Eckpfeiler für den Nachwuchs der Einsatzabteilung sind.
Die im Jahr 2019 gegründete Kinderfeuerwehr zählt 19 Kinder im alter zwischen 6 und 9 Jahren.

In der Unterstützungsabteilung befinden sich gerade 12 Kameradinnen und Kameraden. Hier sind Mitglieder eingetreten, die nicht am aktiven Einsatzdienst teilnehmen wollen oder können. Diese unterstützen jedoch die Einsatzabteilung im Bereich der Kinderfeuerwehr, Jugendfeuerwehr, Gerätewartung und sonstigen Verwaltungsaufgaben.

Durch die gemeinsame Kampagne „112 – sei dabei!“ konnten insbesondere Quereinsteiger für die Einsatzabteilung gewonnen werden, auch die Jugendfeuerwehr hat hiervon eindeutig profitiert.

Wir bleiben jedoch weiterhin auf der Suche nach Mitgliedern für die Einsatzabteilung.
Insbesondere für den Tagesalarm suchen wir händeringend aktive Feuerwehrmitglieder aus anderen Feuerwehren, die in Lindlarer Firmen arbeiten und uns so tagsüber unterstützend unter die Arme greifen können.
Momentan haben wir 4 Mitglieder im Tagesalarm aus Engelskirchen, Gummersbach und Wipperfürth.

Die Freiwillige Feuerwehr Lindlar besteht aus den Löschzügen LZ1 Lindlar, dem LZ2 (gebildet aus den Löschgruppen Frielingsdorf /Scheel) sowie den Löschgruppen LG3 Hohkeppel und LG4 Remshagen.

Kameradschaft, Pflichtbewusstsein, Hilfsbereitschaft und tatkräftiger Einsatz sind die Eigenschaften unserer Freiwilligen Feuerwehr Lindlar.
„Retten, löschen, bergen, schützen" zeigen die Vielseitigkeit des Einsatzes der Feuerwehr Lindlar in Notfällen. Retten von Mensch und Tier aus Gefahren, löschen von Bränden, bergen von Hab und Gut, schützen bei Sturm und Unwetter erfordern einen unermüdlichen Einsatz der Feuerwehr.

Mit konsequentem Handeln, Einfallsreichtum und moderner Technik bestehen unsere Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner die anfallenden Einsätze in vielen schwierigen Situationen.
Über viele Generationen haben Frauen und Männern mit großer Aktivität und oft unter besonderem persönlichen Einsatz den Bürgern der Gemeinde Lindlar und in Nachbargemeinden selbstlos geholfen.

Auch in der Kinder- und Jugendarbeit wird bei uns einiges geleistet, bitte überzeugen Sie davon im Bereich der Kinder- bzw. Jugendfeuerwehr.

Neben Ausbildungen, Übungen, Lehrgängen und Einsätzen hat auch die Kameradschaft der Einzelnen untereinander einen sehr hohen Stellenwert, nur gemeinsam können wir die heutigen und zukünftigen Anforderungen an eine Freiwillige Feuerwehr bestehen.

Lindlar im September 2021
mit kameradschaftlichem Gruß

Ihre Wehrführung
Axel Richerzhagen und Stefan Horn

Diese Seite verwendet Cookies. mehr Infos